Neuigkeiten aus der Tennisabteilung

Altpapiersammlung

Die Tennis-Abt. des SSV bedankt sich bei allen Haushalten in Margertshausen und Wollishausen, die bei der Altpapiersammlung Ende Juli Altpapier zur Verfügung gestellt haben; damit wurde die Arbeit des Vereins unterstützt!

Punktspielsaison im Tennis ist mit Licht und Schatten zu Ende gegangen

Zufrieden zeigte sich die Abteilung mit dem Abschneiden des Herrenteams in der Kreisklasse 2. Mit 4 Siegen gegen Klosterlechfeld, TSV Bobingen, Fischach und Diedorf und 3 Niederlagen holte sich die Mannschaft 8:6 Punkte und belegte damit einen guten 4.Platz im 8er Feld der Herren- Kreisklasse. Das Abenteuer Bezirksliga musste die Mannschaft Herren 30, in der auch die Abteilungsleiter Bernd Mayr und Torben Tjarks aktiv sind, nach dem Aufstieg im Vorjahr dieses Jahr mit dem Abstieg beenden. Gegen TC Schwaben Augsburg II gelang zwar ein Sieg mit 5:4; am Ende belegte der SSV punktgleich mit Schwaben Augsburg, aber mit dem schlechteren Satzverhältnis den letzten Platz und muss in den sauren Apfel des Abstiegs beißen.

Besser erging es den Herren 60, die ebenfalls in der Bezirksliga antraten und nach 3 Siegen gegen Pfuhl, Rehling und Untermeitingen 6:8 Punkte holten, damit Platz 6 erreichten und den Abstieg aus der Bezirksliga vermeiden konnten. Schließlich stand der SSV noch mit einem Freizeit-Herren - Doppel 60 im Wettbewerb, konnte dabei gegen Schwabmünchen ein 2:2 und gegen Kriegshaber einen 3:1 Erfolg erzielen und damit Platz 4 in der 6er Liga belegen. Mit den Rundenwettbewerben ist die Tennis-Saison noch nicht beendet. Neben regelmäßigen Trainingsstunden steht noch die Vereinsmeisterschaft an, die in den Monaten August und September ausgetragen wird.