SSV Margertshausen sorgt für Freude und Spaß an Sport und Bewegung

Ein Volltreffer für Jung und Alt, die Freude und Spaß an der Bewegung haben, war der Spieletag beim SSV, der unter dem Motto "SSB  beim SSV – Sport, Spiel und Bewegung" dieses Jahr auch wieder zahlreiche Teilnehmer anlockte.

Christian Eller, Nadine Gebele und Carmen Audilet hatten mit vielen Helfern einen Parcours aufgebaut, der Geschicklichkeit verlangte, aber auch viel Spaß und Freude mit sich brachte. "Einfache" Spiele wie Schubkarrenrennen, Dosenwerfen oder Tauziehen, bei dem Kinder untereinander oder gegen ihre Eltern antraten, wechselten mit "anspruchsvollen" Übungen wie Torwandschießen, Fußball-Golf oder gar Baumstamm-Werfen. Wer seine Zielsicherheit testen wollte, konnte dies mit einer Kübelspritze oder, noch sportlicher, mit einem Lasergewehr tun. Alle Kinder, die den Parcours erfolgreich beendeten, erhielten von den Organisatoren eine Siegermedaille.

Unterhaltsam wurde es für die Zuschauer, als Christian Eller mit seinem Kaffeequiz die lokalen und sportlichen Kenntnisse der Zuschauer testete und das Zahlenglück mit dem Bingo-Spiel. Mit großem "Hallo" wurden von den Kinder viele bunte Luftballons auf die Reise geschickt und jedes Kind wartet nun, dass sein Ballon die weiteste Reise zurücklegt, denn dafür hatte der Vorstand des SSV, Anton Schmid, versprochen, gibt es noch Sonderpreise.

Heißes Duell beim Sackhüfen

Die ruhige Hand am Lichtgewehr

Auf die Technik kommt es an beim Baumstammwerfen

Randtreffer beim Dosenwerfen

Schubkarrenrennen der besonderen Art

Kraft und Ausdauer beim Tauziehen

Glück muss man haben beim Bingo